• News
Stimme für die Pflege

Vivantes ernennt Sprecherinnen der Pflegedirektionen

Vivantes will mit einer "Ständigen Konferenz der Pflege" Pflegethemen zentral behandeln und gemeinsam angehen.

Der kommunale Krankenhausbetreiber Vivantes aus Berlin will die Profession Pflege in seinen Häusern stärken. Mit Wirkung zum 1. Juli ist die Pflegedirektorin am Vivantes Klinikum im Friedrichshain, Martina Henke, zur neuen Sprecherin der Ständigen Konferenz der Pflegedirektorinnen und -direktoren von Vivantes gewählt worden. Stellvertreterin ist die Pflegedirektorin am Vivantes Klinikum Neukölln, Peggy Dubois.

In jedem Vivantes-Haus arbeiten bislang Bereichspflegeleitungen und Stationspflegeleitungen eng mit der jeweiligen Pflegedirektion zusammen. Die Pflegedirektorinnen und Pflegedirektoren der 9 Klinika beraten und koordinieren sich nun künftig in der "Ständigen Konferenz der Pflege". Dieses bereichs- und standortübergreifende Gremium soll dafür sorgen, dass Pflegethemen zentral behandelt und gemeinsam angegangen werden.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten