• News
Wörter des Jahres 2021

"Pflexit" belegt Platz 3

Die Gesellschaft für Deutsche Sprache hat das Wort "Pflexit" auf den dritten Platz der Wörter des Jahres 2021 gesetzt.

Die Gesellschaft für Deutsche Sprache (GfdS) hat in der Vorwoche ihre Wörter des Jahres 2021 bekanntgegeben. Neben "Wellenbrecher" auf Platz 1 und "SolidAHRität" auf Platz 2 belegt das Wort "Pflexit" den dritten Platz.

Pflegenotstand als gesellschaftliches Problem

Die Wortkreuzung aus Pflege und Exit habe im Pflegenotstand einen ernsten Hintergrund, teilte die Gesellschaft vergangenen Freitag mit. Immer öfter verließen Pflegefachpersonen ihren Beruf – meist wegen harter Arbeitsbedingungen und/oder schlechter Bezahlung.

Der Pflegeausstieg könnte zu einem ernsten gesellschaftlichen Problem werden, so die GfdS.

Sorgen um Zukunft der Pflege nehmen zu

So titelte denn auch die Juni-Ausgabe von Die Schwester | Der Pfleger: "Exodus nach Corona-Welle? Die drohende Massenflucht aus den Pflegeberufen stoppen".

Die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin zeigte sich schon im Sommer besorgt über die zunehmenden personellen Engpässe in der Intensivpflege.

Angesichts der rapide steigenden Infektionszahlen in den vergangenen Wochen hatten Intensivpflegende jüngst betont:

"Eine Impfung schützt vor Ansteckung und ernster Erkrankung, nicht jedoch vor den Folgen dauerhafter Überlastung. Kluge politische Entscheidungen zur Etablierung nachhaltiger Lösungen in der Sicherung des Fachkräftebedarfs in der Intensiv- und Notfallmedizin fehlen bislang."

Nach Angaben des aktuellen Barmer-Pflegereports wird der Pflegenotstand in Deutschland brisanter als bislang angenommen. 

Mit ihrer Liste will die GfdS Wörter hervorheben, die das zu Ende gehende Jahr in besonderer Weise charakterisieren. Die Wörter des Jahres wurden zum 45. Mal in Folge verkündet.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten