• News
Pflegenotstand

"Joko & Klaas Live": Doku über Arbeit von Pflegenden geht viral

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf setzen am Mittwochabend auf ProSieben ein eindrückliches Zeichen für die Pflege in Deutschland.

Mit einem Novum hat der Privatsender ProSieben zur Primetime am Mittwochabend aufgewartet: Einen Arbeitsalltag auf einer Intensivstation in Echtzeit – das hat es im deutschen TV noch nie gegeben. 7 Stunden lang kamen Pflegefachpersonen aus Krankenhäusern und Altenheimen zu Wort, um auf die Probleme in der Pflege aufmerksam zu machen.

Realdoku über eine komplette Schicht einer Pflegefachperson

Die Aktion ist den Entertainern Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf zu verdanken, die sich wiederholt Sendezeit zur freien Verfügung erspielt hatten. Unter #nichtselbstverständlich hat der Privatsender ProSieben bis in den frühen Donnerstagmorgen sein Programm freigeräumt, um werbefrei den Alltag einer Pflegefachperson zu zeigen. Begleitet wurde in Echtzeit per kleiner Kamera eine komplette Schicht von Gesundheits- und Krankenpflegerin Meike Ista im Knochenmark- und Transplantationszentrum der Uniklinik Münster. Außerdem kamen viele Pflegende aus Krankenhäusern und Altenheimen zu Wort, um auf die Probleme in der Pflege hinzuweisen.

Sogar Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) äußerte sich zur Sendung:

Sein Tweet sorgte jedoch auch für kritische Stimmen. So forderte etwa Pfleger und Sozialdemokrat Alexander Jorde:

Anerkennung für das TV-Format gab es u. a. von Medienjournalist Stefan Niggemeier:

Winterscheidt und Heufer-Umlauf behandeln in ihrer Sendung "Joko & Klaas Live" immer wieder gesellschaftlich relevante Themen. Die Sendezeit hatten sich die Moderatoren in der Show "Joko & Klaas gegen ProSieben" erspielt, in der sie in mehreren Wettkämpfen gegen ihren Arbeitgeber antreten.

Erstmals in der Geschichte der Show seit 2019 hatten die Entertainer diesmal ProSieben gebeten, nach ihrem Sieg mehr Sendezeit als die sonst übliche Viertelstunde zugestanden zu bekommen.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten