• News
Prävention und Behandlung von Dekubitus

Internationale Leitlinie liegt in deutscher Übersetzung vor

Die Kurzversion der internationalen Leitlinie zur Prävention und Behandlung von Dekubitus ist nun auch in deutscher Übersetzung kostenfrei erhältlich.
Die Kurzversion der internationalen Leitlinie zur Prävention und Behandlung von Dekubitus ist nun auch in deutscher Übersetzung kostenfrei erhältlich.

Die Kurzversion der 2019 veröffentlichten internationalen Leitlinie zur Prävention und Behandlung von Dekubitus ist nun auch in der deutschen Übersetzung erhältlich. Sie kann kostenfrei auf der Webseite des European Ulcer Advisory Panel (EPUAP) heruntergeladen werden.

Die im vergangenen Jahr erschienene Originalversion mit dem Titel "Prevention and Treatment of Pressure Ulcers/Injuries: Clinical Practice Guideline" ist ein 400 Seiten starkes Buch, das sowohl gedruckt als auch digital erhältlich ist.

Neben allgemeinen Kapiteln, in denen es u. a. um die Dekubitusätiologie und -epidemiologie sowie um die Implementierung geht, umfasst die Leitlinie 115 evidenzbasierte Empfehlungen und 61 Aussagen zu einer optimalen Vorgehensweise.

Es handelt sich um die dritte Auflage; die erste Version war 2009 und die erste Aktualisierung 2014 erschienen. Im Vergleich zur vorherigen Fassung ist die Zahl der Leitlinienempfehlungen deutlich reduziert, was die Anwendbarkeit und Implementierung erleichtert. Wie bei den vorherigen Auflagen ist eine in mehreren Sprachen übersetzte Kurzversion frei verfügbar, die Vollversion ist kostenpflichtig.

Für Abonennten

Hier gelangen Sie zu einem Fachartikel über die inhaltlichen Schwerpunkte der internationalen Dekubitusleitlinie. Autor ist Priv.-Doz. Dr. Jan Kottner, der an der Erstellung der deutschen Version mitgearbeitet hat.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover