• News
Theodor-Fliedner-Medaille

Innovative Pflegeprojekte gesucht

Die Kaiserswerther Diakonie schreibt zum zweiten Mal die Theodor-Fliedner-Medaille aus. Bewerbungen sind bis Ende dieses Jahres möglich.

Die Kaiserswerther Diakonie schreibt zum zweiten Mal die Theodor-Fliedner-Medaille aus. Mit der Medaille sollen innovative Pflegeprojekte ausgezeichnet werden, "die Vorbild sein und weitere Fortentwicklung anstoßen können".

Gefragt sind wissenschaftlich fundierte und nachhaltige Projekte aus Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und dem ambulanten Bereich, die die gängige Pflegepraxis verbessern.

Die Theodor-Fliedner-Medaille ist einmal mit 5.000 Euro und zweimal mit 2.500 Euro dotiert.

Ein intern und extern besetzter Beirat wird die eingereichten Projekte sichten und über die Preisvergabe entscheiden.

Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember 2021.

Die Preisträger sollen ihre Projekte im Rahmen der 6. ANP-Tagung (Advanced Nursing Practise) im Mai 2022 als Posterbeitrag vorstellen.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten