• News
COVID-19

Fachgesellschaft erstellt Papier zur pflegeethischen Reflexion

Ein Papier zur "pflegeethischen Reflexion der Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19" fordert u. a. Pflegekammern in allen Bundesländern.
Ein Papier zur "pflegeethischen Reflexion der Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19" fordert u. a. Pflegekammern in allen Bundesländern.

Die Arbeitsgruppe "Pflege und Ethik" der Akademie für Ethik in der Medizin (AEM) hat ein Diskussionspapier zur "pflegeethischen Reflexion der Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19" veröffentlicht.

Anlass des Diskussionspapiers sei die "hohe Anerkennung", die der Pflege in der COVID-19-Pandemie zuteil werde, heißt es in der Vorbemerkung der Stellungnahme. Das Papier soll zu der "notwendigen Differenzierung widersprüchlicher Anforderungen" beitragen, die sich in der Versorgung von COVID-19-Erkrankten ergäben, und Konsequenzen sowohl auf der Versorgungs- als auch auf der Entscheidungsebene aufzeigen.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover