• Personalia
Personalie

Haßberg-Kliniken: Vera Antonia Büchner übernimmt Vorstandsvorsitz

Mit dem 1. April hat Dr. Vera Antonia Büchner den Posten der Vorstandsvorsitzenden der Haßberg-Kliniken übernommen. Ihr Vorgänger Stephan Kolck (von links) und Vorstandskollege Wilfried Neubauer sowie Landrat Wilhelm Schneider begrüßten sie im Garten des Haßfurter Krankenhauses mit dem in der aktuellen Lage gebotenen Abstand.

Dr. Vera Antonia Büchner tritt als Vorstandsvorsitzende der Haßberg-Kliniken die Nachfolge von Stephan Kolck an. Angesichts der Corona-Pandemie bleibt der Klinikchef jedoch länger involviert als ursprünglich geplant, teilt das Unternehmen mit. Für die Dauer des Katastrophenfalls fungiere er als Sonderbeauftragter. 

Büchner nehme zunächst als passives Mitglied an allen Sitzungen teil und soll so die örtlichen Gegebenheiten und die handelnden Personen an den Schnittstellen in der aktuellen, extremen Lage kennen lernen. Zug um Zug soll sie dann auch in diesem Bereich die Verantwortung übernehmen. Alle anderen Aufgabengebiete, die in der Hand einer Vorstandsvorsitzenden liegen, würden seit dem 1. April von  Büchner behandelt und verantwortet. 

Büchner ist 36 Jahre alt, wuchs in Aalen auf und hat ihre akademische Ausbildung mit dem Studium der Internationalen Betriebswirtschaftslehre an der Universität Erlangen-Nürnberg mit dem Schwerpunkt "Gesundheitsmanagement" mit dem Diplom 2009 abgeschlossen. Nach Abschluss der Promotion trat sie 2014 als Assistentin der Regionalleitung in die Gesundheitsholding Tauberfranken (BBT-Gruppe) ein. Hier war sie insbesondere bei der Erstellung des medizinischen Leistungskonzeptes und bei der strategischen Positionierung der Kliniken eingebunden. Im Mai 2017 übernahm sie die kaufmännische Direktion der Seniorendienste der BBT-Gruppe in der Region. Dort trug sie zuletzt Verantwortung für insgesamt zwölf Standorte mit 730 Plätzen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten