• News
Coronavirus

Pflege-TÜV bis Ende Mai ausgesetzt

Bis zunächst Ende Mai verzichtet der Medizinische Dienst der Krankenversicherung auf seine Qualitätsprüfungen in Heimen.
Bis zunächst Ende Mai verzichtet der Medizinische Dienst der Krankenversicherung auf seine Qualitätsprüfungen in Heimen.

Um das Personal in Pflegeheimen zu entlasten, sind die Qualitätsprüfungen in den nächsten Wochen ausgesetzt. Bis zunächst Ende Mai will der Medizinische Dienst der Krankenversicherung auf den sogenannten Pflege-TÜV verzichten. Das hat der zuständige Vize-Chef des Kassen-Spitzenverbands, Gernot Kiefer, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland gesagt. Damit entfällt die zeitaufwendige Dokumentationsarbeit für Pflegende, die sich seit Ende vergangenen Jahres grundlegend geändert hat.

Dossier zum Pflege-TÜV

Alle Neuerungen zur Qualitätsbeurteilung in der stationären Langzeitpflege und ambulanten Pflege auf einen Blick gibt es in unserem Dossier von Klaus Wingenfeld. Das Dossier ist Teil des TeamPlus-Angebots, dem Wissenspool für professionell Pflegende.

"Pflegebedürftige Menschen bedürfen in ganz besonderer Weise der umfassenden Betreuung und Versorgung, da müssen wir auch ungewöhnliche Wege gehen", sagte Kiefer zur Begründung.

"Alle schauen zu Recht auf die Akutversorgung im Krankenhaus und bei den Ärzten, aber wir müssen auch die ambulante und stationäre Altenpflege stabilisieren", so Kiefer weiter.

Der Bundesverband der kommunalen Senioren- und Behinderteneinrichtungen (BKSB) forderte, weitere Auflagen zu senken.

"In dieser drastischen Situation müssen wir die Rahmenbedingungen lockern", sagte BKSB-Chef Dieter Bien. Personalvorgaben wie die Fachkraftquote solle man zurückstellen. "Es ist jetzt oberstes Gebot, die Grundversorgung der alten Menschen sicherzustellen."

Bereits in der vergangenen Woche ist mehr Unterstützung und Entlastung für Pflegende gefordert worden.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover