• News
Delir-Management

DIVI und Philips loben Forschungsförderpreis aus

Die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin e.V. (DIVI) und Philips haben zum dritten Mal den mit 10.000 Euro dotierten Forschungsförderpreis Delir-Management ausgeschrieben. Mit dem Preis soll die Delir-Forschung unterstützt und so zur Entschlüsselung des Phänomens beigetragen werden.

Die Ausschreibung richtet sich an Nachwuchswissenschaftler, deren Arbeiten sich mit dem nicht-pharmakologischen therapeutischen Management, der Früherkennung oder der Prävention des Delirs befassen. Im vergangenen Jahr ging der Preis an ein multiprofessionelles Forschungsteam um Pflegewissenschaftler Peter Nydahl, das sich mit den Effekten abendlicher Mobilisierung zur Prävention und Therapie des Delirs bei Patienten auf Intensivstationen beschäftigt.

Eine Bewerbung ist bis zum 31. Mai 2019 möglich. Nähere Informationen zu den Ausschreibungsbedingungen und den geforderten Unterlagen gibt es auf der DIVI-Website

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten