• News
Neuer Master "Angewandte Gerontologie"

Alterswissenschaften berufsbegleitend studieren

Die Katholische Hochschule Freiburg, die Hochschule Mannheim und die Katholische Stiftungshochschule München haben ein neues und nach eigenen Angaben einmaliges Verbundprojekt in der Gerontologie entwickelt: Einen berufsbegleitend und flexibel studierbaren Master in "Angewandter Gerontologie".

An den 3 beteiligten Hochschulen können jeweils losgelöst voneinander, berufsbegleitend und praxisnah wissenschaftliche Weiterbildungen auf Master-Niveau absolviert werden. Sind mindestens 2 dieser Weiterbildungen erfolgreich absolviert und liegt zudem ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss vor, kann eine Zulassung zum Master-Abschluss-Modul erfolgen.

Dieses Master-Abschluss-Modul wird erstmalig ab 2019 angeboten.

Der Master-Studiengang setzt sich aus mindestens 2 der folgenden wissenschaftlichen Weiterbildungen sowie einem Master-Abschluss-Modul zusammen:

  • Multidisziplinäre Interventionsgerontologie und Gerontopsychiatrie: Ausgewählte Grundlagen der Gerontologie, Gerontopsychiatrie, Interventionsgerontologie, Forschungsmethoden, wissenschaftliche Projektarbeit
    Hochschule Mannheim
  • Altern in Sozialraum und Quartier – Kommunale Beratung und Vernetzung: Altern im Sozialraum, Bildung und Engagement, Beratung und Prozessbegleitung, Netzwerkarbeit, Projektkonzeption und -organisation
    Katholische Hochschule Freiburg
  • Gesundheit, Case Management und Planung: Altern und Gesundheit, Case und Care Management, Teilhabe- und Sozialplanung sowie partizipative Umsetzung, Innovative Versorgung, Gesundheitsförderung und Teilhabe im Alter
    Katholische Stiftungshochschule München

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Archiv

2023

  • Februar
  • Januar

2022

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2021

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2020

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2019

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2018

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2017

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2016

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2015

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2014

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2013

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2012

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2011

  • Dezember

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten