• News

Mehrheit der Pflegenden denkt an Ausstieg

Mehrheit der Pflegenden denkt an Ausstieg

Viele Pflegende in Deutschland würden ihren Beruf aufgrund der aktuellen Situation in der Branche aufgeben – trotz hohen Engagements in ihrer Tätigkeit. Das ist das Ergebnis des ersten Pflexit-Monitors, dessen Ergebnisse auf dem Deutschen Pflegetag in Berlin vorgestellt wurden.

Hauptgrund ist demnach vor allem der permanente Personalmangel. Dies bestätigen fast drei Viertel der Befragten (72 Prozent). Auch die generell hohe Arbeitsbelastung (57 Prozent) ist ein Grund dafür, dass Pflegende ihrem Beruf den Rücken kehren wollen. Nochmals den gleichen Job wählen würden lediglich 35 Prozent. Nur knapp ein Drittel (32 Prozent) würde ihren Beruf weiterempfehlen.

Nichtsdestotrotz übt fast die Hälfte der befragten Pflegenden ihren Job gerne aus.

Die Umfrage basiert auf einer Online-Befragung unter 300 Pflegenden in Deutschland im Healthcare-Panel von DocCheck Research im Auftrag der Paul Hartmann AG.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover