• News

Westdeutscher Pflegekongress: Demenz im Blickpunkt

Wir laden Sie ein, sich mit uns auf den Weg zu machen, eine professionelle pflegerische Haltung zu Menschen mit Demenz zu entwickeln.

Von der provokativen These ausgehend, dass Menschen mit Demenz nicht in den Rahmen institutioneller, ablauforientierter Pflege passen, möchten wir Ansatzpunkte finden, die Situation von Menschen mit Demenz zu verstehen und zu verbessern.

Dabei soll es um das Erkennen der Demenz, vor allem aber um das Erkennen von Bedarfen und Bedürfnissen der Betroffenen gehen.

Ebenso geht es darum herauszufinden, welches Wissen und Können wir als Pflegfachpersonen in diesem Bereich benötigen, um eine gelingende Interaktion und sinnvolle pflegerische Angebote gestalten zu können.

Rahmen für diese Themen ist der neue Expertenstandard "Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz", der im ersten Quartal 2018 für die modellhaften Implementierungen zur Verfügung steht.

Mehr erfahren Sie auf dem ersten Westdeutschen Pflegekongress in Essen. Nutzen Sie den Aktionscode wpkbp2018 und sichern Sie sich hier eine Freikarte zum Kongress.

Mehr zum Konzept des Kongresses erklärt Ihnen Katrin im Video

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten