• News
Pflegeausbildung

10 % mehr Azubis in der Pflege in NRW

2021 haben in NRW 17.413 Menschen die Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann aufgenommen.

Das Interesse an einer Pflegeausbildung in Nordrhein-Westfalen (NRW) ist auf einem Rekordniveau. Nach Angaben des NRW-Gesundheitsministers Karl-Josef Laumann (CDU) haben 17.413 Menschen 2021 die Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann aufgenommen. Das sei im Vergleich zum großen Zustrom 2020 mit 15.837 Auszubildenden nochmals eine Steigerung um knapp 10 %, verdeutlichte der Minister am Sonntag.

Investitionen in Pflegeschulen

NRW habe in den vergangenen Jahren mehr als 350 Mio. Euro zur Verfügung gestellt, um die Modernisierung und den Kapazitätsausbau u. a. von Pflegeschulen zu fördern. Zudem trage der Landeshaushalt 8,9 % der Kosten für die Pflegeausbildung.

"Geld allein reicht aber nicht. Wir brauchen auch motivierte Bewerber. Für den Pflegeberuf braucht es eine hohe Fachlichkeit und ein hohes Maß an Verantwortung, die sich mit der großen Nähe zum Pflegebedürftigen verbinden. Es ist ein anspruchsvoller, aber auch erfüllender Beruf und ich freue mich, dass so viele Menschen ihn ergreifen wollen."

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten