Passwort vergessen
  • News

Pflege in Niedersachsen

Grüne fordern Verschiebung der Vollbefragung

Die Grünen im niedersächsischen Landtag fordern angesichts der Corona-Situation die geplante Befragung aller in der Pflege Beschäftigen zu verschieben.

"Die Pflegekräfte dürfen jetzt nicht zusätzlich durch die geplante Vollbefragung zur Pflegekammer belastet werden", sagte die gesundheits- und pflegepolitische Sprecherin der Grünen, Meta Janssen-Kucz. Die Corona-Krise und die mit dem Virus einhergehende steigende Zahl an Patientinnen und Patienten führe für Pflegende zu einem enormen, kaum zu bewältigenden Arbeitspensum – zusätzlich zu der bereits durch den Fachkräftemangel angespannten Situation. "Der Fragebogen zur Evaluation der Pflegekammer sollte aber von allen Beteiligten in Ruhe und gut überlegt ausgefüllt werden können. Das ist in der derzeitigen Lage nicht möglich."

Die Befragung soll klären, ob die Pflegenden in Niedersachsen künftig eine Pflegekammer behalten wollen oder nicht. Sie erfolgt durch die Firma Kienbaum im Auftrag des Sozialministeriums.

Ursprünglich sollte die Befragung Mitte März starten. Das ist bislang nicht passiert.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten