• 25.04.2022
  • Praxis
Zentralvenöses Kathetermanagement

Port, PICC, ZVK und Co.

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 5/2022

Seite 39

Für die intravenöse medikamentöse Tumortherapie ist die Auswahl des geeigneten Venenzugangs essenziell. Um eine möglichst ungefährliche Applikation zu gewährleisten, sollten die Betroffenen bereits zur ersten Therapie den für sie am besten geeigneten Zugang haben. Sollte die Wahl auf einen lange liegenden Zugang wie Port oder PICC fallen, gilt es, durch korrekten Umgang Risiken wie Okklusion oder Infektion zu vermeiden.

Das Portfolio der für die intravenöse medikamentöse Tumortherapie…

Ausgabe online durchblättern
PDF

Autor

Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN