• 30.04.2020
  • Praxis
Aufbau der Pflegekammer Nordrhein-Westfalen

"Natürlich wird es Gemecker geben"

Seit 25 Jahren kämpft Heinz Günter Niehus für eine Pflegekammer in Nordrhein-Westfalen. Jetzt ist die Kammer im Land beschlossene Sache.  
Heinz Günter Niehus, Jahrgang 1948, ist Präsident des Fördervereins zur Errichtung einer Pflegekammer in Nordrhein-Westfalen. 1974 schloss er seine Ausbildung zum Krankenpfleger in Dortmund ab und war seitdem in unterschiedlichen Feldern der praktischen und administrativen Pflege tätig. 2019 ging er in den Ruhestand.
Ausgabe 3/2020

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 3/2020

Seite 44

Heinz Günter Niehus gründete 1997 den Förderverein Pflegekammer Nordrhein-Westfalen. Fast 25 Jahre später hat er sein Ziel erreicht: Eine Pflegekammer im bevölkerungsstärksten Bundesland ist beschlossene Sache. Nun gilt es, die Pflegefachpersonen im Land für den „Kammermarathon der inhaltlichen Ausgestaltung und der motivierten Chancenverwertung zu begeistern“, wie er selbst sagt. Niehus weiß indes, dass nicht alle künftigen Kammermitglieder hocherfreut sind.

Herr Niehus, Sie setzen sich seit…

Ausgabe online durchblättern
PDF

Autor



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN