• 26.08.2019
  • Die Schwester Der Pfleger
Indikationen und Limitationen von Antiseptika

Viel hilft meist nicht viel

Empfehlungen zur lokalen Antiseptik – von der Einschätzung der Wundbelastung und des -status bis hin zu Behandlungs­intention, -dauer und -intensität.
Empfehlungen zur lokalen Antiseptik – von der Einschätzung der Wundbelastung und des -status bis hin zu Behandlungs­intention, -dauer und -intensität.
Ausgabe 9/2019

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 9/2019

Seite 26

Für chronische, mehr oder minder kontaminierte bis hin zu infizierten Wunden sind unterschiedliche antimikrobielle Stoffe, Antiseptika und Spüllösungen zu verwenden. Die Autoren geben Empfehlungen zur lokalen Antiseptik – von der Einschätzung der Wundbelastung und des -status bis hin zu Behandlungs­intention, -dauer und -intensität.

Akut und chronisch infizierte Wunden adäquat zu versorgen, ist eine bleibende Herausforderung der Medizin. Von den jährlich ca. 2,7 Millionen Wundpatienten in…

Ausgabe online durchblättern

Autoren


WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN