• 25.07.2019
  • Management
Managementnachwuchs

Schlüsselpositionen hochwertig besetzen

Michael Kiens ist seit Mitte 2018 Vorstand für Krankenpflege, Patientenservice und Personalangelegenheiten am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein. Er hat eine Ausbildung zum Krankenpfleger absolviert, sich in der Intensiv- und Anästhesiepflege weitergebildet, Pflegemanagement studiert und einen Masterstudiengang für Personalwirtschaft abgeschlossen

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 8/2019

Seite 48

 

Mit der sog. Führungskompetenzanalyse will das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein künftig Nachwuchsführungskräfte in der Pipeline haben, die frühzeitig identifiziert und gezielt auf die künftigen Anforderungen vorbereitet werden. Über die Details sprachen wir mit Pflege- direktor Michael Kiens.

Herr Kiens, was zeichnet eine gute Führungsperson in der Pflege aus?

Sehr vielfältige Eigenschaften, z. B. Problemlösungsfähigkeit, Belastbarkeit und Kommunikationsstärke. Aus meiner Sicht sind…

Ausgabe online durchblättern

Autor

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN