• 24.07.2019
  • Praxis
Infusionsständer aus pflegewissenschaftlicher Sicht

Kein zuverlässiger Begleiter

Ein Infusionsständer, der pflegebedürftige Menschen häufig begleitet, bringt relevante Sicherheitsrisiken mit sich

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 8/2019

Seite 24

Der Infusionsständer ist ein in der Pflege omnipräsentes Hilfsmittel. Umso erstaunlicher ist es, dass er technisch über Jahrzehnte kaum weiterentwickelt und zudem von der Pflegewissenschaft bislang völlig außer Acht gelassen wurde. Dabei bringt die altbekannte Form des Infusionsständers, der pflegebedürftige Menschen häufig begleitet, relevante Sicherheitsrisiken mit sich.

Infusionsständer dienen dem Anbringen von u. a. Infusionen, Transfusionen, Perfusorpumpen und Abflussbeuteln für Urin und…

Ausgabe online durchblättern
PDF

Autoren

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN