• 25.06.2018
  • Praxis
Mobilitätsförderung

Mehr Mut zur Bewegung

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 7/2018

Seite 47

Bewegung hat für jeden Menschen eine herausragende Bedeutung. Sie beeinflusst die Lebensqualität und das Wohlbefinden einer Person – und wirkt sich auf alle Körperaktivitäten aus. Im Pflegealltag gilt es, Bewegung konsequent zu fördern. Dabei lohnt es sich, kreativ und unkonventionell vorzugehen.

Pflege braucht mehr Mut zur Bewegung – diese Aussage war in der Konsensusfassung des Expertenstandards „Förderung und Erhalt der Mobilität in der Pflege“ noch enthalten. In der veröffentlichten Version…

Ausgabe online durchblättern

Autor



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN