• 01.01.2006
  • Praxis

Mikroschulungen: Pflegewissen für Patienten und Angehörige

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 1/2006

Immer mehr Pflegetätigkeiten müssen frühzeitig auf die betroffenen Menschen übertragen werden. Längst vorbei sind in den Krankenhäusern die Zeiten, als die Angehörigen "aus dem Zimmer geschickt" wurden, stattdessen entstehen vielerorts Konzepte zur Förderung der Selbstpflege und Einarbeitungsinitiativen für pflegende Angehörige. Aufgrund der dünnen Personaldecke können in der Akutphase Reha-bilitationspotentiale bei den Kranken kaum ausgeschöpft werden, der Aufenthalt in den Kliniken wird…

Autor



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN