• 01.08.2010
  • Praxis

Notfallversorgung: "Compression-Only CPR" – Reanimation ohne Beatmung?

gettyimages_fpm.jpg
Ausgabe 8/2010

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 8/2010

Seit der Einführung der Mund-zu-Mund-Beatmung durch Safar Anfang der 1960er Jahre gilt die Beatmung als unverzichtbarer Bestandteil der Wiederbelebung. In jüngster Zeit mehren sich jedoch Indizien, die darauf hindeuten, dass unter bestimmten Umständen in den ersten Minuten der Reanimation die Beatmung des Patienten nicht nur überflüssig ist, sondern möglicherweise sogar das Outcome verschlechtert. Ist es tatsächlich möglich, einen Menschen zu reanimieren, ohne ihn zu beatmen? Was ist dran an der…