• 01.02.2014
  • Forschung
Das Erleben der OP-Verschiebung

„Wann geht's denn los?"

„Wann geht's denn los?"
Ausgabe 2/2014

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 2/2014

Warten vor einer Operation gehört zur Normalität in deutschen Kliniken. Manche warten Stunden, manche sogar Tage. Wie erleben Patienten diese Wartezeiten? Wie reagieren sie auf OP-Verschiebungen, und mit welchen Strategien bewältigen sie die Situation? Der Autor hat diese Fragen in seiner qualitativen Forschungs- und Promotionsarbeit untersucht. Im Folgenden stellt er einige wesentliche Ergebnisse vor und zeigt, was Pflegende tun können, um Patienten die Wartezeit zu erleichtern.

 

Wussten…

Autor



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN