• 25.10.2018
  • PflegenIntensiv
Methode "One Minute Wonder"

Wartezeiten zur Fortbildung nutzen

x_hdz_1020_b_omw_kuehn.jpg
Ausgabe 4/2018

PflegenIntensiv

Ausgabe 4/2018

Seite 38

Das Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen, ein Universitätsklinikum in Bad Oeynhausen, hat die Fortbildungs­methode der „One Minute Wonder“ im vergangenen Jahr auf allen Intensiv­stationen eingeführt. Eine Internet-Plattform soll das „Lernen innerhalb einer Minute“ nun als Netzwerk weiter verbreiten.

In Zeiten zunehmender Arbeitsverdichtung sind effektive und moderne Methoden der Wissensvermittlung in der Pflege von großem Interesse. Die kontinuierliche Fort- und Weiterbildung hat…

Autor


Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN