• 14.02.2018
  • PflegenIntensiv

Ultraschallgesteuerte Venenpunktion:Auch eine Aufgabe für Pflegende

Ausgabe 1/2018

PflegenIntensiv

Ausgabe 1/2018

Seite 52

Workshop für Änasthesiepflegende Die ultraschallgesteuerte Venenpunktion gewinnt in der Anästhesie zunehmend an Bedeutung. Sie wird zur Optimierung der Arbeitsabläufe am Universitätsklinikum Münster auch von den Fachpflegenden

angewendet. Zwei Anästhesiepflegerinnen bieten regelmäßig Workshops an, um ihre Kollegen umfassend auf die neue Tätigkeit vorzubereiten.

Die ultraschallgesteuerte Regionalanästhesie hat in der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie des…

Ausgabe online durchblättern

Autor


WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN