• 01.11.2017
  • PflegenIntensiv
PACU24

"Das Konzept hat sich etabliert"

x_dsc_8423.jpg
Nicole Trenn, 36, ist Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivpflege in der anästhesiologischen Abteilung des Universitäts-krankenhauses Hamburg-Eppendorf. Mail: n.trenn@uke.de
Ausgabe 4/2017

PflegenIntensiv

Ausgabe 4/2017

Seite 66

 

Im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf werden Patienten, die nach einer Operation mehr Zeit für die Erholung benötigen, rund um die Uhr auf der postoperativen Überwachungsstation PACU 24 (post anesthesia care unit) versorgt. Über die bisherigen Erfahrungen sprachen wir mit Nicole Trenn, die den Aufbau der Station pflegerisch begleitete.

Frau Trenn, die Überwachungsstation PACU 24 startete im November 2015 als Pilotprojekt. Wie ist es dazu gekommen? Die Intention für die Etablierung einer…

Autor


WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN