• 01.11.2017
  • PflegenIntensiv
Sedierung

Was sagt die Wissenschaft?

Was sagt die Wissenschaft?
Ausgabe 4/2017

PflegenIntensiv

Ausgabe 4/2017

Seite 44

Beim Thema Sedierung und Delirmanagement treten in der Praxis immer wieder typische Fragen auf. Ist der komplette Verzicht auf Sedativa realistisch? Bieten Sedierungspausen Vorteile? Sollte nachts anders sediert werden? Antworten bieten zahlreiche Untersuchungen der vergangenen Jahre.

Nur ein schlafender Patient ist ein guter Patient – noch vor nicht allzu langer Zeit war dies das Credo der Intensivtherapie. Eine tiefe Sedierung schirmt den Patienten ab und schafft eine optimale Voraussetzung…

Ausgabe online durchblättern

Autor



WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN