• 06.02.2017
  • Praxis
Präoperatives MRSA-Screening

„Der Aufwand lohnt extrem“

Ausgabe 1/2017

PflegenIntensiv

Ausgabe 1/2017

Seite 58

Multiresistente Erreger können nach Operationen schwere bis tödliche Wundinfektionen auslösen. Hygieneexperte Dr. Georg-Christian Zinn empfiehlt deshalb vor allen größeren elektiven Operationen ein prophylaktisches Screening auf MRSA.

Herr Dr. Zinn, wann halten Sie ein präoperatives MRSA-Screening für sinnvoll?

Bei allen größeren elektiven Operationen wie kardiochirurgischen Eingriffen, aber auch bei orthopädischen oder onkologischen Operationen. Wichtig ist, dass der MRSA-Abstrich rechtzeitig…

Autor


WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN