• News
Gesundheitspolitik

Leitung von Kliniken bald in Pflegehand

Gesundheitsminister Lauterbach will kleine Krankenhäuser von Pflegepersonal leiten lassen und diesem generell mehr Kompetenzen erteilen.

Die Pflege im Krankenhaus ist nach Auffassung von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) "dringend" aufzuwerten. Im Rahmen seiner geplanten Klinikreform sieht der Politiker u. a. vor, kleinere Krankenhäuser von Pflegefachpersonen leiten zu lassen. In diesen Häusern würden keine Operationen mehr vorgenommen, sondern Patientinnen und Patienten überwacht. Sicherzustellen sei dabei aber, dass notfalls eine Ärztin oder ein Arzt zur Stelle sei, erläuterte Lauterbach am Mittwoch in einem Interview mit der Wochenzeitung Zeit. In Ländern wie den USA seien "solche Außenstellen" längst Routine.

Ärztelobby gegen mehr Kompetenzen von Pflegepersonal

Lauterbach sagte im Interview:

"Ich wünsche mir, dass wir hier künftig Pflegekräfte haben, die stärker auch wie Ärzte arbeiten."

Generell dürften besonders gut ausgebildete Pflegefachpersonen in den Vereinigten Staaten Tätigkeiten übernehmen, die hierzulande Hausärztinnen und -ärzten vorbehalten seien, wie Medikamente verschreiben oder Behandlungen anordnen. Der Pflegeberuf sei dort auch deswegen attraktiver, weil Pflegende sehr gut verdienten.

In Deutschland hingegen wehre die Ärztelobby "jede Übertragung von Kompetenzen ans Pflegepersonal ab".

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Archiv

2023

  • Januar

2022

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2021

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2020

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2019

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2018

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2017

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2016

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2015

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2014

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2013

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2012

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2011

  • Dezember

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten