• News
Pflegeausbildung

Hessen beschließt Finanzierung von Pflegeschulen

Hessen stellt die Schulgeldfreiheit für Auszubildende im Pflegeberuf sicher.
Hessen stellt die Schulgeldfreiheit für Auszubildende im Pflegeberuf sicher.

Hessen stellt die Schulgeldfreiheit für Auszubildende im Pflegeberuf sicher. Das verkündete Sozialminister Kai Klose (Grüne) am Dienstag im hessischen Landtag anlässlich der zweiten Lesung des Gesetzentwurfs zur Finanzierung von Pflegeschulen.

Insbesondere die Coronakrise der vergangenen Monate habe gezeigt, wie wichtig es sei, Menschen für die Pflegeberufe zu gewinnen, so Klose in einer Mitteilung des Ministeriums.

Mietkosten übernimmt das Land

Neben der reinen Schulgeldfreiheit sei aber auch eine angemessene räumliche Ausstattung für den theoretischen und praktischen Unterricht notwendig. Das Pflegeberufegesetz des Bundes regele zwar die finanzielle Ausstattung von Pflegeschulen über den Pflegeausbildungsfonds. Dem Bundesgesetz fehle jedoch eine Bestimmung, nach der die Miet- und Investitionskosten für Räumlichkeiten der Pflegeschulen übernommen werden.

"Das gefährdet die Schulgeldfreiheit, wenn die Pflegeschulen finanziell nicht entsprechend ausgestattet sind", sagte Klose weiter. Das nun mehrheitlich beschlossene Gesetz ergänze dies.

Berufsbezogene Sprachförderung

Außerdem sehe das Gesetz auch eine Sprachförderung für angehende Pflegende vor. Damit werde sichergestellt, dass Menschen mit Migrationshintergrund oder fachsprachlichen Defiziten auch künftig den Weg in die neue Pflegeausbildung fänden und während ihrer Ausbildung unterstützt werden könnten, so Klose weiter.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover