• News
DRG-Forum 2022

Gesundheitsminister Karl Lauterbach eröffnet DRG-Forum

Der neue Gesundheitsminister Karl Lauterbach wird das DRG-Forum am 17. März 2022 eröffnen und u. a. über die aktuelle Pflegepolitik diskutieren.

Der neue Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) wird das DRG-Forum 2022 eröffnen und mit den Teilnehmenden über die aktuelle Krankenhauspolitik diskutieren. 

Diskussionen zur Großbaustelle Pflege

Die wichtigste Konferenz für das Klinikmanagement findet am 17. und 18. März statt. Neben der Pandemiebekämpfung stehen viele wichtige Weichenstellungen in der Krankenhauspolitik an: Die Struktur- und Finanzierungsreform, dazu die Großbaustellen Pflege, Digitalisierung oder die Notfallversorgung.

Darüber und alle weiteren Top-Themen debattieren in der traditionellen Auftaktdiskussion der Bundesgesundheitsminister Lauterbach, der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Gerald Gaß, die Vorständin des GKV-Spitzenverbands, Stefanie Stoff-Ahnis, und der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Gassen. 

--> Zum vollständigen Programm und der Anmeldung

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten