Passwort vergessen
  • News

Fachkräftemangel

bpa fordert Care Card für ausländische Pflegende

Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) sieht angesichts des Fachkräftemangels in der Pflege die Versorgung von Heimbewohnerinnen und -bewohnern in Gefahr und fordert deshalb ein rasches Handeln von der Politik.

Angesichts der Personalnot sei es dringend erforderlich, dass die Politik eine sogenannte Care Card beschließe, um ausländischen Pflegefachpersonen den Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt zu erleichtern, sagte bpa-Präsident Bernd Meurer am Mittwoch. "Wir brauchen schnellstens kluge Modelle, um unter den gegebenen Bedingungen flächendeckend Pflege und Betreuung bieten zu können."

Bundesweit seien zunehmend die Versorgungslücken sichtbar. "Pflegeheime führen Wartelisten, Pflegedienste müssen die Versorgung aufgrund fehlender Fachkräfte ablehnen. Wir steuern mit Volldampf auf den Versorgungsnotstand zu", warnte Meurer. Doch statt sich dieser Entwicklung zu stellen, verschärfe die verantwortliche Politik auf Bundes- und Landesebene das Versorgungsproblem sogar noch mit weiteren Detailregelungen.

Die Care Card hatte der bpa bereits 2001 gefordert.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten