• 23.11.2021
  • Praxis
Besuchseinschränkungen auf Intensivstationen

"Die Familie ist unersetzlich"

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 12/2021

Seite 38

Angehörige sind lebensnotwendig für intensivstationäre Patienten. In der Pandemie galten jedoch Besuchsverbote bzw. -einschränkungen – mit schwerwiegenden Folgen. Wie Pflegende versucht haben, die Familien zu kompensieren, hat der Verein Pflege e. V. erfragt. Virtuelle Besuche können dabei eine wichtige Verbindung sein.

Von März bis Juni 2020 komplett geschlossen – das galt auch für die Intensivstationen des Klinikums rechts der Isar in München. Marina Ufelmann, Fachgesundheits- und…

Ausgabe online durchblättern
PDF

Autor

Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN