• 24.11.2020
  • Forschung
Kommunikation in der Pflege

"Kurzgespräche bewusst gestalten"

Prof. Dr. Christa Büker ist seit 2015 Professorin für Pflegewissenschaft an der Fachhochschule Bielefeld. Zuvor war sie Professorin für Pflegewissenschaft an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München (2010–2015) und Wissen-schaftliche Mitarbeiterin am Institut für Pflegewissen-schaft an der Universität Bielefeld (2004–2010). Die 60-Jährige schloss ihre Ausbildung 1980 ab und war anschließend als Krankenschwester, Pflegedienstleitung und Qualitätsbeauftragte tätig.

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 12/2020

Seite 52

Die Sektion „Beraten, Informieren, Schulen“ der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft hat sich mit Kurzgesprächen beschäftigt – einem bislang kaum untersuchten Aspekt der Kommunikation in der Pflege. Mit Sektionsmitglied Christa Büker sprachen wir über die Bedeutung dieser „Kostbarkeiten“ im Pflegealltag.

Frau Professor Büker, Sie haben kürzlich gemeinsam mit Martin Schieron und Nadine Sunder den ersten wissenschaftlichen Grundsatzartikel zum Thema „Kurzgespräche im Pflegealltag“…

Ausgabe online durchblättern
PDF

Autor



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN