• 30.04.2020
  • Praxis
Menschen mit Demenz im Krankenhaus

Mehr Wohlbefinden durch Technikeinsatz?

Ausgabe 4/2020

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 4/2020

Seite 33

Mit dem audiovisuellen Projektionsgerät „Qwiek.up“ lassen sich Filmsequenzen an Wände oder Zimmerdecken projizieren, begleitet von einer beruhigenden Klangkulisse. Auf diese Weise soll das Wohlbefinden von Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen gesteigert werden. In niederländischen Pflegeheimen hat sich das Gerät bereits etabliert. Im Universitätsklinikum Freiburg wurde nun der Einsatz im Akutkrankenhaus getestet.

Die Versorgung von Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen (MmkB) ist…

Ausgabe online durchblättern
PDF

Autoren


Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN