• 01.11.2016
  • Praxis
Medikationsprozess am UKE

Innovatives Verfahren reduziert Fehler

Innovatives Verfahren reduziert Fehler
Ausgabe 11/2016

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 11/2016

Medikationsfehler sind weit verbreitet, kostenintensiv und mit Risiken für den Patienten verbunden. Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf hat ein innovatives Verfahren eingeführt, um die fehleranfälligen Prozesse der Verschreibung, der händischen Übertragung, des Stellens und der Verabreichung zu umgehen. Mit beachtlichem Erfolg.


Für eine optimale Arzneimitteltherapiesicherheit ist neben einem elektronischen Verordnungsprogramm ein ganzheitlicher Versorgungsprozess ausschlaggebend. Unter…

Ausgabe online durchblättern

Autor



WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN