• 01.03.2006
  • Praxis
Evidence-basierte Maßnahmen zur Bauchlagerung nach Netzhaut-OP

In unangenehmer Lage(rung)

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 3/2006

Nach einer Netzhautoperation müssen die frisch operierten Patienten 48 Stunden auf dem Bauch liegen, damit die Operationsstelle auf der Netzhaut besser heilen kann. Eine Situation, die von den Patienten ohne geeignete Hilfsmittel und entsprechende Instruktionen kaum durchzuhalten ist. Die Pflegedienstleitung einer Augenklinik in der deutschsprachigen Schweiz beauftragte deshalb zwei Pflegeexperten, evidence-basierte Maßnahmen zu entwickeln, um die Patienten in dieser Situation wirksam zu…

Autor



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN