• 01.10.2003
  • Praxis

Prävention der nosokomialen Pneumonie

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 10/2003

In den USA und Europa rangiert die Pneumonie an zweiter bzw. dritter Stelle der nosokomialen Infektionsrate, auf Intensivstationen sogar an erster Stelle. Sie ist unter allen im Krankenhaus erworbenen Infektionen am häufigsten mit einem tödlichen Verlauf verbunden. Eine zeitgemäße Pneumonieprophylaxe ist deshalb von immenser Bedeutung zur Senkung der Letalität einerseits und Verkürzung der Krankenhausverweildauer andererseits. Der nachfolgende Artikel bietet eine Übersicht über die derzeitig…