• 01.10.2003
  • Praxis

Weaning - Aufgaben und Anforderungen an die Pflege

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 10/2003

Die Risiken und Nebenwirkungen der Beatmung nehmen bei Patienten, die länger als 72 Stunden beatmet sind, erheblich zu. Werden die Patienten noch zusätzlich über einen längeren Zeitraum sediert und analgesiert, verändert sich oftmals die Orientierung zu sich selbst, zur Situation und zu Raum und Zeit. Diese und noch viele weitere Faktoren beeinflussen das Weaning vom Beatmungsgerät wesentlich. Für den Patienten gestaltet sich diese Phase oftmals schwierig und langwierig, sie fordert sehr viel…

Autor



WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN