• 01.10.2003
  • Management
Mehr Teilzeitkräfte braucht das Krankenhaus

Altersstruktur und Teilzeitkräfteanteil

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 10/2003

Jung, flexibel und rund um die Uhr einsetzbar - so stellen sich Arbeitgeber in der Regel ihre idealen Mitarbeiter vor. Ein Schein, der speziell im Krankenhausbereich trügen kann, wie eine Studie des Instituts für Arbeits- und Sozialmedizin der Universität Ulm zeigt. Die Untersuchung an 860 Pflegekräften in fünf Krankenhäusern macht deutlich, dass gerade teilzeitbeschäftigte und ältere Mitarbeiter einen Gewinn für ihr Unternehmen darstellen: Sie sind mit ihrer Arbeit zufriedener, fühlen sich…