• 01.01.2005
  • Praxis
Praktische Hilfe für Pflegekräfte am Beispiel einer Empfehlung des Klinikums der Universität München

Entscheidungen am Lebensende

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 1/2005

Wenn sich Patienten im Krankenhaus dem Tod nähern, stellen sich komplexe Fragen, die bei Pflegekräften zu großen Herausforderungen führen. Sollen bestimmte lebenserhaltende Maßnahmen noch durchgeführt werden? Wann dürfen wir eine Beatmungsmaschine abstellen? Wer soll darüber entscheiden? Wie soll man mit einer Patientenverfügung umgehen, die der Angehörige vorlegt? Pflegekräfte stehen oft zwischen allen Stühlen und sind nicht selten verunsichert, wie sie in solchen Situationen vorgehen sollen.…



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN