• 01.07.2005
  • Praxis
Versorgungssets zur Katheterisierung in der stationären und ambulanten Pflege

Bedeutung und Einsatz der ableitenden Inkontinenzversorgung

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 7/2005

Harninkontinenz ist eine der häufigsten Alterserkrankungen und ist verbunden mit körperlichen Beeinträchtigungen, psychosozialen Problemen und ökonomischen Kosten. Diese Belastungen für den Betroffenen, aber auch für die Gesellschaft beinhalten erhebliche „Kosten“, die bisher viel zu wenig untersucht und dargestellt wurden. In den nächsten Jahren muss – auch aufgrund der gestiegenen Lebenserwartung – mit über 100 Millionen Inkontinenten weltweit gerechnet werden. Medizinische und soziale…

Autor



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN