• 01.07.2005
  • Praxis
Anforderungen an Softwarelösungen zur EDV-gestützten Dienstplanerstellung

Die intelligente Dienstplanung

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 7/2005

Die Vielzahl der Anforderungen, die bei der Erstellung von Dienstplänen berück-sichtigt werden müssen, sind heute ohne unterstützende EDV nicht mehr vorstellbar. Dennoch ist in der Praxis häufig zu beobachten, dass Dienstpläne immer noch manuell erstellt werden und somit zeitliche Ressourcen der Stationsleitung blockieren. Der folgende Beitrag bietet konkrete Hilfestellungen, was bei der Anschaffung eines EDV-gestützten Dienstplanprogramms beachtet werden sollte und was die Software leisten…

Autor



Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN