• 01.03.2009
  • Praxis

Nebendiagnose Demenz: Demenzkranke brauchen Zeit, Empathie und personelle Kontinuität

Ausgabe 3/2009

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 3/2009

Unruhe, Misstrauen, Aggressionen – wenn Menschen mit Demenz ins Krankenhaus müssen, verstärken sich die Symptome häufig. Damit Pflege und Behandlung nicht für alle zur Belastung werden, ist es umso wichtiger, auf die Bedürfnisse dieser Patientengruppe einzugehen. Doch noch immer sind Strukturen, Abläufe und Handlungskonzepte im Akutkrankenhaus kaum auf Demenzkranke ausgerichtet. 

Seit vielen Jahren ist in den Akutkrankenhäusern ein stetiger Anstieg der Patientenzahlen in den höheren…