• 01.02.2012
  • Management
Kommentar

Prophylaxen nicht erwünscht?

Prophylaxen nicht erwünscht?
Ausgabe 2/2012

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 2/2012

Die Planung und Umsetzung pflegerischer Prophylaxen sind vom Gesetzgeber eindeutig gefordert, in MDK-Begutachtungen spielen sie jedoch keine wichtige Rolle. Dies kann unter Umständen eine niedrigere Pflegestufe nach sich ziehen. Auch mit dem Inkrafttreten der neuen Begutachtungskriterien ist mit keiner besseren Situation zu rechnen.

Laut § 113a SGB XI(„Expertenstandards zur Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität in der Pflege") sind die Inhalte der Expertenstandards für ambulante und…

Autor



WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN