• 01.09.2013
  • Praxis
Umgang mit Defäkationsproblemen

Von der Intensivpflege lernen

Ausgabe 9/2013

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 9/2013

In der Intensivpflege werden kontinuierliche Stuhldrainagesysteme bei Defäkationsproblemen seit Jahren erfolgreich eingesetzt. Auch auf peripheren Stationen können sie dazu beitragen, defäkationsbedingte Komplikationen zu vermeiden. Um das richtige Produkt am richtigen Patienteneinzusetzen, sind klar definierte Entscheidungskriterien notwendig. Idealerweise ist ein Algorithmus zu etablieren.

Die Versorgung von Patienten mit persistierender Diarrhoe oder Stuhlinkontinenz ist ein hochkomplexer…

Autor



WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN