• 01.03.2003
  • Praxis

Grundlagen der Ernährungslehre und Ernährungsmedizin

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 3/2003

Nach einer Studie des Bundesgesundheitsministeriums sind rund 64 Prozent der Todesfälle in Deutschland direkt oder indirekt auf Fehlernährung zurückzuführen. Ein Drittel der Kosten im Gesundheitswesen ist, so die Schätzung des Präsidenten der Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik e. V., Prof. Dr. Rudolf Schmitz, fehlernährungsbedingt. Alarmierende Zahlen - Grund genug, einen genaueren Blick auf das zu werfen, was wir an Nähr- und Wirkstoffen zu uns nehmen sollten.Der Mensch ist, was…