• 22.09.2017
  • Praxis
Operationstechnische Assistenten

„Es herrscht Aufbruchstimmung“

Ausgabe 3/2017

PflegenIntensiv

Ausgabe 3/2017

Seite 62

Seit 27 Jahren gibt es den Beruf der Operationstechnischen Assistenten, kurz OTA. Doch staatlich anerkannt ist er immer noch nicht. Nun regt sich Widerstand. Über die Hintergründe sprachen wir mit Benny Neukamm vom Deutschen Berufsverband Operationstechnischer Assistenten (DBOTA).

Herr Neukamm, Mitte Juni hat der DBOTA eine Protestaktion vor dem Bundesgesundheitsministerium organisiert. Wogegen haben Sie demonstriert?

Die Demo war der Auftakt mehrerer Veranstaltungen in den kommenden zwei…

Autor


WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN