• News
Urteil

Lebenslange Freiheitsstrafe für Pfleger

Das Landgericht Saarbrücken hat einen ehemaligen Gesundheits- und Krankenpfleger u. a. wegen versuchten Mordes in 5 Fällen verurteilt.

Im Saarland ist Daniel B., ein ehemaliger Gesundheits- und Krankenpfleger, wegen versuchten Mordes in 5 und gefährlicher Körperverletzung in 2 Fällen zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Außerdem verhängte das Landgericht Saarbrücken ein lebenslanges Berufsverbot für eine Tätigkeit als Pfleger oder im Rettungsdienst. Das Urteil ist allerdings noch nicht rechtskräftig.

Mordmerkmale: niedrige Beweggründe und Heimtücke

Der 30-jährige Angeklagte soll in den Jahren 2015 und 2016 in der SHG-Klinik in Völklingen und im Uni-Klinikum Homburg mehreren Patientinnen und Patienten nicht verordnete Medikamente verabreicht und ihren Tod billigend in Kauf genommen haben, wie die Deutsche Presse-Agentur (dpa) am Donnerstag berichtete.

Nach Ansicht der Richter wollte sich Daniel B. aus Geltungsdrang bei Wiederbelebungsmaßnahmen profilieren. Mordmerkmale seien laut Gericht und nach dpa-Angaben niedrige Beweggründe und Heimtücke.

Weil jedoch ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen dem Tod der Patientinnen und Patienten sowie den Medikamenten nicht hätte nachgewiesen werden können, sei für Anklage und Verurteilung nur versuchter Mord infrage gekommen.

Angeklagter bereits vorbestraft

Die Verteidigung hatte Freispruch beantragt, da der Angeklagte zum Prozessauftakt im Juni 2021 erklärte, er habe die ihm zur Last gelegten Taten nicht begangen. Sie wolle jetzt Rechtsmittel beim Bundesgerichtshof einlegen.

Die Ermittlungen waren 2016 in Gang gekommen, nachdem sich Daniel B. in anderen Kliniken als Arzt ausgegeben hatte.

Der 30-Jährige hat bereits eine 3-jährige Haftstrafe wegen Betrugs verbüßt.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten