• 17.12.2019
  • Die Schwester Der Pfleger
Interprofessionelle Zusammenarbeit

Schlechte Nachrichten überbringen

Bei Aufklärungsgesprächen ist eine strukturierte Zusammenarbeit zwischen pflegerischen und ärztlichen Fachkräften sinnvoll, wie eine Pilotstudie zeigt.
Bei Aufklärungsgesprächen ist eine strukturierte Zusammenarbeit zwischen pflegerischen und ärztlichen Fachkräften sinnvoll, wie eine Pilotstudie zeigt.
Ausgabe 1/2020

Die Schwester Der Pfleger

Ausgabe 1/2020

Seite 32

Wer im Aufklärungsgespräch mit dem Arzt eine schwere Erkrankung diagnostiziert bekommt, realisiert oft erst nach und nach, was das bedeuten könnte. So entstehen im Anschluss viele Fragen – die oft die Pflegenden beantworten sollen, aber nicht können. Die Lösung könnte eine strukturierte Zusammenarbeit zwischen pflegerischen und ärztlichen Fachkräften sein, wie eine Pilotstudie ergab.

Die Konfrontation mit einer schweren Diagnose wie Krebs oder einer progressiven neurologischen Erkrankung ist…

Ausgabe online durchblättern
PDF

Autoren


Weitere Artikel dieser Ausgabe

WEITERE FACHARTIKEL AUS DEN KATEGORIEN